Der nürnberger Popkulturpreis

DIE HALL OF FAME DES NÜRNBERGER POP FESTIVALS 2022: DER POPKULTURPREIS GUNDA

Der Nürnberger Popkulturpreis GUNDA wird auch dieses Jahr, am 6. Oktober 2022, im Rahmen des Nürnberg Pop Festivals verliehen. Die Preisverleihung findet im Z-Bau (Roter Salon) statt.

Die GUNDA wird in 4 Kategorien verliehen: Newcomer National, Artist Regional, Kulturort [mit jeweils 1000€ dotiert], „Stroboskop“ Nachwuchspreis (in Kooperation mit Lokale Leidenschaften) [die Gewinner:in / der Gewinner tritt beim Nürnberg Pop Festival auf].

Die Preisträger:innen 2022 sind:
+ Newcomer National: Edwin Rosen
+ Artist Regional: Elena Steri
+ Kulturort: Jugendtreff Schlossäcker
+ Stroboskop: LiAEN

Die Preisverleihung beginnt um 19:00 Uhr und dauert ca. 1 Stunde, Einlass ist ab 18:00 Uhr. Die Nürnberger Stadträtin und Direktorin vom Zukunftsmuseum, Marion Grether, eröffnet die Preisverleihung. Die Laudatios halten unter anderem Vanessa Patrick (PULS, Bayrischer Rundfunk). Elena Steri und LiAEN spielen jeweils 2-3 Songs live bei der Preisverleihung.

Akkreditierung zur Preisverleihung

Wer oder was ist die gunDa?

GUNDA Herbst ist eine streitbare Nürnberger Marktfrau, die sich über Jahre hinweg immer wieder mit der Obrigkeit angelegt hatte. Die Bäuerin, die 1968 ihren Stand auf dem Hauptmarkt eröffnet hatte, war berüchtigt für Bauernschläue, Wortwitz, Stimmgewalt und eine Prise Anarchie und vertrat ihre Meinung lautstark. Manchmal sind sogar Tomaten geflogen.

Ob es um die Einhaltung der Standgrenzen oder um Ladenschlusszeiten ging,
GUNDA Herbst wollte nicht alle Vorgaben akzeptieren und fühlte sich häufig schikaniert. Stolz hat sie sich mit Hunderten von Strafzetteln und Bußgeldbescheiden fotografieren lassen. Weil sie einen Polizeibeamten duzte, landete sie sogar vor Gericht.

Der Nürnberger Popkulturpreis
GUNDA soll durchaus an manch eine Charaktereigenschaften seiner Namensgeberin anknüpfen und auch mal laut und anarchisch sein. Sie soll nicht als Gegenentwurf zum Nürnberg Kulturpreis, sondern als wichtige, popkulturelle Ergänzung verstanden werden, die einer modernen Stadtentwicklung im nationalen und internationalen Vergleich gut steht.  

Die GUNDA wurde 2021 erstmals im Rahmen des Nürnberg Pop Festivals verliehen. Ausgezeichnet wurden Schmyt (Newcomer National), Akne Kid Joe (Artist Regional), Mata Hari Bar (Kulturort) und Lionlion (Stroboskop).

Wir möchten uns bei den GUNDA-Förderern Sparkasse Nürnberg, Sparkasse Stiftung, fritz kola und Ticketmaster ganz herzlich für die Unterstützung bedanken. Auch dank euch gibt es ihn nun, den Nürnberger Popkulturpreis.

Zur GUNDA History